Obwohl der Tsvetnaya Bolonka – Bolonka Zwetna als Schoß-und Schmusehund gezüchtet wird und wurde, steht er den großen Hunderassen in Ausdauer, Belastbarkeit, Intelligenz und Auffassungsgabe nichts nach. Im Bolonka steckt ein Allrounder in Kleinformat. Er macht all das was seinem Menschen Spaß macht und  ist mit Feuer und Eifer dabei, wenn er etwas neues lernen kann.
Ohne weiteres kann er, trotz seines kleinen Formates, große Strecken laufen, kann gut auf Wanderungen mitgenommen werden, oder Sie auch beim Joggen begleiten.
Er ist aber auch nicht böse, wenn es mal nur kurz nach Draußen geht. Der Bolonka sollte aber mindestens 1 Std. am Tag Auslauf bekommen.

Hundesportarten wie Agility, Flyball oder ähnliches machen dem Bolonka viel Spaß, auch ist es kein Problem eine Begleithundeprüfung mit ihm zu bestehen.
Der Tsvetnaya Bolonka kann ohne weiteres als Therapiehund eingesetzt werden. Er hat eine liebe Art und ist nicht aggressiv oder angriffslustig, ganz im Gegenteil, er möchte gefallen. Nach dem Motto freut sich der Mensch, freue ich mich auch.

Der kleine Kobold liebt es auch mal ganz faul mit seinem Menschen auf dem Sofa zu liegen um einfach nur zu faulenzen. Der Bolonka ist ein idealer Familienhund für Groß und Klein, Alt und Jung, ein Anfängerhund.
Ein sehr anpassungsfähiger und einfach zu erziehen kleiner Kerl. Aber dennoch  Erziehung muss auch beim Bolonka sein, denn nichts klappt von alleine. Natürlich bellt ein Bolonka auch mal, aber er ist kein nervender Kläffer.

Die Fellpflege ist etwas aufwendiger, da er von Natur aus langes lockiges Fell hat, das natürlich seine regelmäßige Pflege braucht. Etwa 3 x in der Woche sollte er schon gründlich gebürstet werden, damit sein tolles Fell nicht verfilzt und gepflegt aussieht.

 

Der Bolonka Zwetna ist ein toller kleiner Hund,

der jedes Herz   im Sturm erobert.

(c) Bettina u. Martin Pelkmann Germany - www.russian-pearl.de
 
(c) Bettina u. Martin Pelkmann Germany - www.russian-pearl.de